Information ausblenden
Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren..
Information ausblenden
Bitte beachte unsere neue Datenschutzerklärung, welche du unter folgendem Link findest: weitere Infos.

KRIEG!

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von cookie176, 10 September 2019.

?

WIR BEENDEN DEN KRIEG

  1. IOS

  2. ANDROID

  3. Ich enthalte mich beides gut

Das Ergebnis kann erst nach Abgabe einer Stimme betrachtet werden.
  1. #1 cookie176, 10 September 2019
    Zuletzt bearbeitet: 10 September 2019
    Guten Tag!

    Wie jeder weiß, gibt es ein Krieg zwischen IOS und Android! Ich möchte diesen Krieg nun aufheben und stelle euch zur Frage was ihr besser findet! Ich nenne am besten noch paar Vorteile und Nachteile Gegenüber den Handys/ Software!

    IOS

    Vorteile:
    • leichtes Betriebssystem
    • schönes aussehen ( schlichtes Design)
    • hohe Bildschirmauflösung
    • SICHER! ( wenn wir von Viren ausgehen)

    Nachteil:
    • geringer Akku
    • teuer
    • ihn geht es um die Software nicht um die Kamera, weshalb diese schlechter ist als bei anderen.

    ANDROID

    Vorteile:
    • billig
    • Akku hält länger
    • Kamera
    • Monatliches sicherupdate (zumindest bei Pixel)

    Nachteile:
    • geringer Virenschutz
    • (meiner Meinung nach) kein schönes aussehen!
    • viele verschiedene Marken ... Fake Marken und Vor allem hässliche Marken


    Meine Erfahrungen:

    Ich besitze seit nun 5 Jahren Apple und zuvor hatte ich Android (zwar nur 2 Jahre ABER andere aus meiner Familie haben Android)
    Ich war von Anfang an sehr begeistert über IOS, da es leicht zu kapieren ist und vor allem leicht mit dem Umgang! man kann schnell Apps löschen und es macht niemanden nach! dieses Betriebssystem ist Einmalig und Android-Hersteller versuchen sie zu Kopieren (das Design) … dahingegen macht IOS eben sein Ding und macht NIEMANDEN nach ( zumindest im Innerlichen Design) aber auch äußerlich hat Apple sein Geschmack dem er auch treu bleibt!
    Es ist zwar teurer als Android, dennoch würde ich nicht mehr von Apple weggehen!
    #AppleForLife

    Android würde ich selbst nicht nehmen, da ich diesen nicht vertraue mit der Sicherheit als auch mit den ganzen umständlichen Sachen die man ganz einfach auf Apple machen kann!

    Lasst gerne eure Meinung da ( wenn sie wirklich was zu sagen hat nicht nur '' Android ist besser '' oder so ein misst! grade wenn man noch nie Apple hatte sollte man nie sagen, dass es kacke ist... viele sagen des ja nur, weil man selbst noch nie eins hatte (Meist wegen Preis))

    Ich werde diesen Beitrag VIELLEICHT noch verändern in den nächsten 3 Tagen ansonsten viel Spaß bei dem Krieg um das bessere Handy / Betriebssystem!

    Ps. Ich habe IOS im Blut... merkt man glaube ich xD

    Mit freundlichen Grüßen
    Michelle | Cookie176
     
  2. Ich sag nur Samsung Innenkamera man sieht aus wie türkischer melonenverkäufer
     
  3. Hallo @cookie176,

    ich wurde von einem guten Freund auf diesen Thread aufmerksam gemacht, weshalb ich mich nach über zwei Jahren dazu bemüht habe, dieses Forum noch einmal aufzusuchen. Eigentlich ging es mir sehr gut, du kannst also stolz darauf sein, mich aus meiner Komfortzone herausgeholt zu haben.

    Das Thema ist ein sehr schwieriges und ich bin mittlerweile der Meinung, dass man die Leute machen lassen sollte was sie wollen, egal aus welchen irrsinnigen Beweggründen sie so agieren wie sie es eben nun tun.

    Aber: ohne dich angreifen zu wollen, hier steht eine Menge Stuss. Also wirklich, eine ganze Menge. Ich werde das mal Punkt für Punkt durchgehen:

    Erst einmal ganz grundsätzlich kannst du nicht die Hardware zwischen "Android" und "IOS" vergleichen weil IOS ein Betriebssystem ist, welches ausschließlich bei Apple vorhanden ist und Android ein grundsätzlich kostenloses Betriebssystem ist, welches von Alphabet Inc. entwickelt und vertrieben wird. Android ist also nicht an irgendwelche Hardware gebunden. Argumente wie "Akku hält länger", "Kamera" o.ä. sind also hinfällig.

    Aber Punkt für Punkt:
    "leichtes Betriebssystem"
    Ich weiß nicht so ganz was du mit "leicht" meinst, wahrscheinlich einfach, dass du findest, dass es intuitiver zu bedienen ist und einfacher in der Handhabung ist. Wielange hast du schon an Androidgeräten gesessen? Ich für meinen Part kann von beiden Seiten berichten, ich habe bereits an IOS-Geräten gesessen aber habe durchaus mehr Erfahrung mit Androidgeräten und kann sagen, dass ich dort wesentlich mehr Möglichkeiten habe, mich zu entfalten. Ich habe viel mehr Optionen, ich kann wesentlich mehr individualisieren wenn ich es will, aber ich muss das nicht.

    "schönes Aussehen"
    Subjektiv, kann ich nichts zu sagen.

    "hohe Bildschirmauflösung"
    Na da fress mir doch einer einen Besen. Das Samsung Galaxy S10+ hat eine Bildschirmauflösung von 3040 x 1.440px bei einer Dichte von 522 PPI. Das iPhone XS max hat folgende Werte: 2688 × 1242 Pixel bei 458 ppi. Das heißt, dieser Vorteil liegt bei Android, wenn man der selben Argumentation folgen möchte wie du was den Unterschied zwischen den Betriebssystemen angeht. Es gibt nennenswerte Androidgeräte, vor allen von Samsung, die bessere Bildschirme eingebaut haben.

    "SICHER! ( wenn wir von Viren ausgehen)"
    Ja, da hast du recht. Aber: ein Gerät ist immer nur so schlau wie derjenige, der es bedient. Ich habe seit 6 Jahren auf meinem Computer kein Antivirenprogramm (abseits des Windows Defender) und auf meinen Smartphones erst recht nicht und ich hatte noch nie ein Problem, weil ich weiß, wie man sich im Internet bewegt ohne sich etwas einzufangen. Auf Smartphones ist es auch noch wesentlich schwieriger sich etwas einzufangen. Ja, Apple kontrolliert Apps aus dem Playstore gründlicher als es Google tut. Damit kommt aber auch ein Nachteil: du kannst bei Apple standardmäßig keine Apps aus fremden Quellen installieren. Bei Android kann ich das - ich habe also mehr Freiheiten. Das ist so ein bisschen wie die Diskussion um mehr Kameras in Städten. Auf der einen Seite sorgen diese für mehr Sicherheit, auf der anderen Seite schränken sie unsere Freiheiten ein. Auf Android hast du im Gegenzug zu der etwas schlechteren Sicherheit einfach auch mehr Freiheiten. Wer das nicht braucht, der ist zumindest in diesem Punkt mit Apple besser dran.

    "geringer Akku"
    Ich finde tatsächlich, dass es mittlerweile geht. Außerdem kann man sich ja, wenn man schon das neuste iPhone kauft, auch für nen Zwanni eine Powerbank mit einsacken, dann hat man die Probleme nicht mehr.

    "teuer"
    Ja. Zu teuer.

    "ihn geht es um die Software nicht um die Kamera, weshalb diese schlechter ist als bei anderen."
    Nicht nur die Kamera, auch die meisten anderen Module, aber ja.

    Kommen wir nun zu Android, man beachte was ich weiter oben dazu schon gesagt habe:

    "billig"
    Ja. Zumindest billiger als Appleprodukte.

    "Akku hält länger"
    Für gewöhnlich ja.

    "Kamera"
    Je nach Gerät, aber bei vergleichbaren Geräten ja, definitiv. Google Pixel 3, Huawai P20 oder besser, Samsungs S10 uvm haben wesentlich bessere Kameras als ihr Gegenstück bei Apple.

    "Monatliches sicherupdate (zumindest bei Pixel)"
    Pixel bekommt die Updates am schnellsten, weil es von der selben Firma wie Android ist, Alphabet Inc.. Die meisten anderen Smartphones, die auf Android laufen, erhalten diese Updates auch, meistens mit etwas Verspätung. Android 10 ist übrigens wesentlich sicherer geworden, kannst dich ja mal informieren.

    "geringer Virenschutz"
    Habe ich bereits oben zu Genüge ausgeführt. Ebenfalls beachten, dass Android 10 diesen Faktor wesentlich verbessert.

    "(meiner Meinung nach) kein schönes aussehen!"
    Subjektiv & hast du dabei alle Marken in Betracht gezogen, die Android als Betriebssystem benutzen? Nur um mal ein paar zu nennen - Google, Samsung, Huawai, Oneplus etc.?

    "viele verschiedene Marken ... Fake Marken und Vor allem hässliche Marken"
    Den Punkt verstehe ich nicht.
    Was sollen hier "Fake Marken" sein? Außerdem: Warum sollten "viele verschiedene Marken" ein Nachteil sein? So kann man sich aussuchen was einem am besten gefällt. Vielfalt ist meiner Meinung nach eher positiv als negativ.

    Kommen wir zum nächsten Abschnitt:
    "Meine Erfahrungen:

    Ich besitze seit nun 5 Jahren Apple und zuvor hatte ich Android (zwar nur 2 Jahre ABER andere aus meiner Familie haben Android)
    Ich war von Anfang an sehr begeistert über IOS, da es leicht zu kapieren ist und vor allem leicht mit dem Umgang!"
    Wie bereits erwähnt habe ich bereits mit beiden gearbeitet, wenn auch mit Android signifikant mehr. Meiner Meinung nach ist derjenige geistig eingeschränkt, der Android als "nicht leicht zu kapieren" bezeichnet. Es gibt eigentlich nichts offensichtliches, was nicht verständlich ist. Selbiges gilt für den Umgang. Zusätzlich: WENN man sich damit auseinander setzen MÖCHTE, dann kann man wesentlich mehr mit Android anfangen als man glaubt. Easy to learn, hard to master - bei Apple gibts nur das easy to learn. Was zum mastern oder irgendwas, was man damit anfangen könnte, wenn man tiefer reingehen will gibt es quasi de facto nicht.

    "man kann schnell Apps löschen"
    Ich kann in unter drei Sekunden bzw. mit drei Klicks oder maximal vier Klicks/vier Sekunden jede App von meinem Androidgerät löschen. Würde sagen, der Punkt ist ziemlich ausgeglichen.

    "und es macht niemanden nach! dieses Betriebssystem ist Einmalig und Android-Hersteller versuchen sie zu Kopieren (das Design) … dahingegen macht IOS eben sein Ding und macht NIEMANDEN nach ( zumindest im Innerlichen Design) aber auch äußerlich hat Apple sein Geschmack dem er auch treu bleibt!"
    Ich verstehe deine Satzstellung hier nicht so ganz. Was ist das "innerliche Design"? Das Design der Komponente im Gehäuse? Wohl eher nicht, weil man Applegeräte ohnehin nicht öffnen kann. Wen versuchen Android-Hersteller zu kopieren? Es gibt keine "Android-Hersteller" - es gibt nur einen Androidhersteller und das ist Alphabet. Alles andere sind visuelle Adaptionen wie bspw. Samsungs TouchWiz Oberfläche. Hier bitte nochmal genauer erklären was du damit meinst und wer hier angeblich was kopieren soll.

    "Android würde ich selbst nicht nehmen, da ich diesen nicht vertraue mit der Sicherheit als auch mit den ganzen umständlichen Sachen die man ganz einfach auf Apple machen kann!"
    Wie bereits gesagt, das mit der Sicherheit habe ich schon angeschnitten. Das Gerät ist nur so schlau wie sein Benutzer. Achja - was meinst du mit den "ganzen umständlichen Sachen die man ganz einfach auf Apple machen kann!"? Erklär doch mal was du damit meinst.

    Mit freundlichen Grüßen
    Keks64 | Moritz
     
  4. Guten Tag,
    Ich hab schon viele Jahre HUAWEI besessen,
    ich liebe diese Marke weil sie um eines ein gutes Aussehen und mir der Ladestecker nie kaputt geht und bei Samsung und denn anderen Geräten schon, um auf denn Punkt zu kommen Viren.
    Ich hatte bis jetzt auch das Glück kein Virus eingefangen zu haben aber so ganz kann man das nicht sagen, dass kommt auf den Nutzer an!
    Man kann auch einfach eine Werbung wegdrücken und schon hast du einen Virus.
    Apple find ich wiederrum zu teuer ich hab 0 Bock 1tausend € hinzublättern und dann wird es mir geklaut oder man lässt es fallen und um den Akku brauchen wir uns nicht streiten ich find ihn miserabel bei allem.
    Früher hilt der Akku Wochen lang und es is nur ein Halber Balken wegegangen oder man konnte ein Telf z.B. Samsung von 1 Stock schmeißen und es war immer noch ganz, hier musst du nur ein Telf.auf ein Teppich fallen lassen und du hast ne Spiderapp.
    Also der Krieg endet nie weil jeder ne andere Meinung hat und ich find das gut weil wenn jeder das gleiche Telf. is doch Lw.

    Lg Yuki
     
  5. Da kann ich dir zustimmen! es wäre langweilig, dennoch interessiert mich sehr die Meinung anderer dazu irgendwie, grade weil ich ja eher zu Apple stehe!
     
    Yuzuki2017 gefällt das.
  6. #6 cookie176, 11 September 2019
    Zuletzt bearbeitet: 11 September 2019
    Das stimmt heutzutage auch nicht mehr ganz! du kannst durch jailbreak und co dein IPhone auch so gestalten wie du möchtest!

    Dennoch war IPhone immer weit vorne gegenüber anderen, vielleicht ist jetzt das 10+ vorne dennoch hatte es LANGEZEIT vorne gelegt, da sie vor Samsung und co ihr neues Display hatten von wegen Kratzftrei und der shit

    Dies kann man heutzutage gar nicht mehr sagen da fast in jedem Handy, dass selbe steckt! Dennoch kann ich diesen Punkt verstehen da die meisten immer noch denken das IPhone leistungsschwach ist ( was man heutzutage echt nicht mehr sagen kann wenn man ein sagen wir 2 Jahre altes Android mit einem 2 Jahren alten IPhone vergleicht ( habe den test in der schle OFT gemacht) merkt man gut das Spiele auf dem Android hängen und es sehr langsam ist während das IPhone flüssig und genau so schnell ist wie vor 2 Jahren


    Naja ich würde Huawaii da raushalten, da es mit 3 Kameras das packt was Pixel und co mit 1 packt!


    Zu deinem letzten Punkt... ich meine Z.b die Einstellungen die sind bei Apple einfach aufgebaut während man bei Android oftmals nur mit Umwegen zu der Einstellung kommt die man möchte!

    geschweige ich habe nichts gegen Android ich mag Apple nur mehr und denke eben das man auch mal die Vorteile dort sehen sollte ( für die leute die noch nie hatten und dann sagen wie kacke es ist *HUST* @Sorecs *HUST*) Apple ist eben teuer aber dennoch gut!

    Habe mich informiert und meine Meinung bleibt so bestehen das Apple da eben echt vorne liegt!


    Dadurch das Android eben kostenlos und jeder zugriff drauf hat (anders bei Apple eben) gibt es viele Marken die Apple gleichen wollen (bestes Beispiel Huawaii)

    Es ist so gemeint, dass das DESIGN eben komplett anders ist. Apple hat von Anfang an sich an nichts orientiert und bleibt dem auch Treu! ( als kleinen Bonus... man Kann Iphones öffnen mit den richtigen Werkzeugen und wenn man weiß wie es geht geschweige kann man keine Handys mehr richtig öffnen)

    zum letzten es ist so gemeint, dass man bei Apple ganz leicht die Einstellungen ändern kann (übersichtlich) während man bei manchen Android geräten echt sich erst durch manche seiten klicken muss bevor man da ist wo man hinmöchte!

    Als kleinen ps: ich habe NICHTS gegen Android ich finde es eben nur blöd wenn menschen ( *HUST* @Sorecs *HUST*) sagen, dass Aplle kacke ist obwohl man selbst es noch nie hatte und es nur runtermacht wegen dem preis... :/
     
  7. #7 CallMeMago, 11 September 2019
    Zuletzt bearbeitet: 11 September 2019
    Du solltest dich mal informieren, was bei so einem Jailbreak verloren geht. Garantie futsch, höherer Akkuverbrauch, gewisse Sicherheitsfunktionen funktionieren nicht usw.

    Jetzt sind sie aber nicht mehr weitvorne. :p

    Das kann man schon so sagen, da nicht überall das selbe verbaut ist. Ein Samsung, welches 2 Jahre alt ist, schafft auch die neusten Spiele ohne Laggs.

    Diese 3 Kameras sind aber für unterschiedliche Dinge(?), deswegen fällt das auch weg.

    Deine erste Antwort in diesem Beitrag (Jailbreak) nehme ich als Antwort hier.

    Und wo soll Apple "echt" vorne liegen?
    Halte ich für schwachsinn...

    Mit den richrigen Werkzeugen kann man bestimmt auch Android Geräte öffnen. :feelsamazingmen:

    Das ist einfach eine schwachsinnige Aussage. Mit den selben Klicks kommst du genauso weit wie bei einem Iphone.

    Und umgekehrt passiert genauso das selbe. Wegen den Preisen kann man Apple auch heruntermachen.

    Beispiel: Für 300 Euro ein Handy produzieren und für 1200€ verlaufen :feelsamazingmen::feelsamazingmen::feelsamazingmen::feelsamazingmen::feelsamazingmen:
    Würde ich genauso machen.

    Am Ende des Tages kommt es nur darauf an, was einem mehr gefällt. In der Leistung nehmen sich beide Handys nicht viel und niemand profetiert von 4k, da man auf der kleinen Fläche sowieso keinen Unterschied zwischen FullHd und 4K sieht, außer du hast ein Sharingan.
     
    Keks64 gefällt das.
  8. Mago hat das meiste schon aufgeführt und ich bin gerade auch zu faul, aber: was die Sache mit den Bildschirmen angeht @cookie176 ein Vergleich:
    Das Apple iPhone 6s Plus ist am 25.09.2015 erschienen. Im Vergleich habe ich das Samsung Galaxy S6 herangezogen, da es vom Veröffentlichkeitsdatum (dem 10.04.2015) gesehen am besten für einen Vergleich geeignet ist.

    Das iPhone 6s Plus wurde für 128 GB bei 1074.95 € und für 32 GB bei 759 € eingeführt.
    Das Samsung Galaxy S6 wurde für 128 GB bei 899 € und für 32 GB bei 699 € eingeführt.

    Zum Display, ich denke, das sollte jetzt ja relevant sein und beim iPhone besser ausfallen, da die Handys schon über 4 Jahre alt sind:
    Das iPhone hat...
    1.080 x 1.920 Pixel
    5,5 Zoll
    401 ppi
    Das Samsung hat...
    1.440 x 2.560 Pixel
    5,1 Zoll
    576 ppi

    Reicht noch nicht? Gehen wir nochmal 2 Jahre zurück. Vergleichen wir das Apple iPhone 5s (20.09.2013) und das Samsung Galaxy S4 (15.03.2013).
    Das iPhone hat...
    640 x 1.136 Pixel
    4 Zoll
    326 ppi
    Das Samsung hat...
    1.080 x 1.920 Pixel
    5 Zoll
    441 ppi

    Noch Fragen was das angeht?
    Alle Daten wurden von https://de.wikipedia.org/ und https://www.inside-digital.de/ entnommen.
     
    calvin2122005 und CallMeMago gefällt das.
  9. Hab zu der ganzen Debatte wenig zu sagen, ich hatte Anfangs Sony Ericsson, dann Nokia, dann ein paar htc's und schlussendlich seit dem iPhone 5s dann das 6 plus, 7 plus und nun das X. Ich bin da aus ganz persönlicher Präferenz bei iOS und der Designsprache/Optik von Apple geblieben, kombiniert mit Apple Watch und iPad funktioniert da auch einfach die Kommunikation zwischen den Geräten super und ich bin glücklich, wieso also nicht das kaufen worauf ich Bock hab.

    Dieser Punkt stört mich aber irgendwie. Ein iPhone X kostete wohl etwa 350€ in der Produktion, aber du darfst halt nicht vergessen, was Apple in die Stores steckt, das Marketing, die Entwicklung, Mitarbeiter in allen Bereichen. Du brauchst halt auch einfach Gewinnmargen, und die hat Samsung genau so. Das S8 hat die wohl 280€ in der Produktion gekostet. Außerdem glaube ich, dass der Vergleich grundsätzlich hinkt, ich glaube das ist wie ein Vergleich von Volkswagen, das Auto für jedermann, das Auto für das Volk eben, zu Mercedes mit Slogan "Das Beste oder nichts". Ich denke Apple will da garnicht auf einer Preisklasse stehen sondern eben das Prestige genießen als hochwertiger und "designter" und demnach teurer da zu stehen.

    Funfact: Es gib es Gerüchte, dass Samsung am iPhone X mehr verdient hat als am Galaxy S8 selber, da Apple bei Samsung unter anderem die Bildschirme einkauft und Samsung so pro iPhone ca. 110 USD mitverdienen während sie für jedes S8 ca. 200 USD verdienen. Der Clou ist dabei, dass aber viel mehr X's als S8 verkauft werden, weshalb da trotzdem mehr bei rum kommt für Samsung.
     
    Zxlhy_ gefällt das.
  10. Selbst die Entwicklung, Marketing usw. rechtfertigt meiner Meinung nach nicht den Preis. Mir ist bewusst, dass Marketing, Entwicklung etc. viel Geld kostet, aber das rechtfertigt nicht die hohen Preise. Immerhin bekommen es andere Hersteller auch hin die Preise nicht ins unermessliche zu heben.

    Auch ohne die Handymarke verdient Samsung extrem viel Geld, da sie auch in anderen Bereichen tägig sind. Die Handys sind nicht ihre Haupteinnahmequelle (glaube ich).
     
    calvin2122005 gefällt das.
  11. Wer jemanden kennt der sie gesehen hat oder wer die Keynote selber gesehen hat weiß übrigens, dass Apple beim nächsten iPhone mit dem Preis im Vergleich zum X runtergehen will. Dafür wird das nächste iPhone auch keine Revolution sondern so ca. das iPhone X mit ein bisschen Tamtam und einem geringfügigeren Preis. Apple möchte von dem Posten weg, so wahnsinnig viel zu kosten, was man bei deren neusten Computerangeboten nicht behaupten kann. Die Käsereibe ist eines der peinlichsten Sachen die ich bisher gesehen habe.
     
    CallMeMago gefällt das.
  12. HAHAHA MADE MY DAY
     
  13. ios weil besser und weniger buchstaben als android

    natürlich nur spaß lol

    habe beides eine zeit lang aktiv genutzt und finde einfach das ios schneller und mehr funktionen bietet
     
    Zxlhy_ und cookie176 gefällt das.
  14. @FabiiiPvP iOS hat mehr Funktionen? Also bitte, anscheinend hast du Android noch nie wirklich benutzt.
     
    CallMeMago gefällt das.
  15. hatte 4 jahre Android jetzt 2 jahre apple. ganz andere Liga, wer apple schlecht redet hatte noch nie ein iPhone anders kann ich es mir nicht erklären.

    mir egal ob 3 oder 4 ghz Prozessor und wie hohe Bildschirmauflösung, es muss gut aussehen und gut funktionieren wenn ich es in der Hand hab und fertig. iOS Bedienung schlägt alles.aber jedem das seine, hab auch nix dagegen wenn jemand Android besser findet

    Xbox oder PS?

    eindeutig PS
     
    cookie176 gefällt das.
  16. Man sollte nicht versuchen die eigene Meinung auf andere Leute aufzwingen zu wollen.

    Auch ich hatte 2 Jahre ein Iphone aber meiner Meinung nach hängt Samsung Apple nicht hinterher, egal ob Bedienung, Leistung oder Design.

    Das muss aber jeder für sich selber entscheiden. Da kann man nicht sagen, was besser ist, da Design subjektiv ist.

    Wenn man auf die Fakten schaut, liegt Samsung/Android vorne und da kann man kein "aber" sagen. Leistung, Kamera oder bei den Einstellungsmöglichkeiten liegt Android vorne.
     
    calvin2122005 gefällt das.
  17. lies doch was ich geschrieben hab
     
  18. Dein 1 Satz und der letztr passen nicht so zusammen. ^^
     
  19. vielleicht noch ein paar mal durchlesen, dann wirst du es bestimmt verstehen
     
  20. habe android fast 4 jahre genutzt und ios knapp 2 jahre. denke kann das durchaus behaupten.

    dazu kommt, das ios bzw. apple bzw. iphone what ever, tolle funktionen wie airpods oder die apple watch hat.
    zählen meiner meinung zu den funktionen dazu und die sind unantastbar im vergleich zu anderen marken, daher meine aussage "ios hat bessere funktionen im vergleich zu android) und ja!, finde diese zusatzteile gehören zu dem proargument für ios und als contra für android, den android bzw. android "partner"? kp habe nicht so welche zusatzelemente.
    u.a kommt dazu, dass ich das ipad viel besser finde als das von anderen android "partnern"? keine ahnung boy.


    samsung ist halt absolut lost, MEINER MEINUNG NACH.



    und noch eine frage an @cookie176, wenn du dich nicht auf irgendwelchen dubiosen seiten herum treibst & vielleicht nicht jeden trendy scheiß aus dem store runterlädst, brauchst du keinen atvschutz.
    finde daher, dass das so null über ein betriebssystem aussagt lol
     
    CallMeMago gefällt das.