Information ausblenden
Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren..
Information ausblenden
Bitte beachte unsere neue Datenschutzerklärung, welche du unter folgendem Link findest: weitere Infos.

In Bearbeitung [CB] Verkaufen im Adminshop

Dieses Thema im Forum "Vorschläge" wurde erstellt von Skorbey, 23 Dezember 2019.

  1. #1 Skorbey, 23 Dezember 2019
    Zuletzt bearbeitet: 23 Dezember 2019
    Hallihallo liebes Mad-Gamble-Team,

    Nach meiner einmonatigen Pause ist mir aufgefallen, dass man jetzt auch im /shopgui Items verkaufen kann.
    Kommen wir direkt zu dem Problem, dass ich dort aktuell sehe:

    Die Preise zum Verkaufen variieren sehr stark, zumindest was das Verhältnis zum Kaufpreis angeht.

    Beispiel :

    Blaze Rod (1)
    Kaufpreis : 30 Verkaufspreis : 1 -> 1/30, also 3,33% des Kaufpreises

    Eisen (1)
    Kaufpreis : 10 Verkaufspreis 1,5 -> 1,5/10 also 15% des Kaufpreises

    Grass (64)
    Kaufpreis : 80 Verkaufspreis 10 -> 1/8 also 12,5% des Kaufpreises

    Diorit (64)
    Kaufpreis : 50 Verkaufspreis 5 -> 1/10 also 10% des Kaufpreises

    Terracotta (64)
    Kaufpreis : 250 Verkaufspreis 50 -> 1/5 also 20% des Kaufpreises

    Lösungsvorschlag :

    Aufgrund dessen, dass viele neu auf CB anfangen, und man mit so geringen Verkaufspreisen kaum Geld verdienen kann, wäre mein Vorschlag sämtliche Verkaufspreise auf 20% des Kaufpreises zu erhöhen, auch um zu gewährleisten, dass sich neue Spieler schneller in CB einfinden können.
     
    SkylithHD und Yuzuki2017 gefällt das.
  2. Aber dann wäre es auch für die anderen, also ''Profis'', ein klarer Gewinn durch die Preis Erhöhungen
     
  3. Ich fände das Angleichen an einen konstanten Prozentsatz gut
     
  4. In der Theorie wäre es natürlich für jeden ein Gewinn, allerdings verkaufen die meisten "Profis" ihre Items nicht über den Adminshop (AS), sondern bringen sie an den Mann, entweder durch das Auktionshaus (AH) oder durch einfaches Handeln, wodurch man deutlich mehr Gewinn erzielen kann.

    Diese geringe Verkaufspreiserhöhung würde nicht wirklich dafür sorgen, dass das Verkaufen im AS lukrativer wird, als das normale Handeln, da z.B. im AH die Gegenstände deutlich höherpreisig gehandelt werden als der Preis von 20% des Kaufpreises im AS es zulassen würde.

    Das Verkaufen im AS bietet einfach eine zusätzliche Möglichkeit Geld zu verdienen. Für "Profis" hauptsächlich bei Items, für die es im normalen Markt keine (oder kaum) Abnehmer gibt. Daher verkauft man eben diese Items deutlich günstiger, auch mit 20% des Kaufpreises im AS noch günstiger als man es im normalen Markt tun würde.
     
  5. Das was er sagt!
     
  6. Also ich würde jetzt nicht umbedingt bei allem zustimmen was du genannt hast, aber so manche verkaufspreise sind echt lächerlich niedrig
     
  7. Ich muss Calvin recht geben, und anmerken das die Vielfalt der Sachen die man verkaufen (teilweise auch kaufen) kann echt gering ist.
     
    calvin2122005 gefällt das.
  8. man kann auf jeden Fall 1-2 dinge hochschrauben und gut ist, sonst ist dass geflame groß.
     
    DstryDckDcmbr gefällt das.